E-Ladestation neu gedacht! Klimaschutz und Wohnkomfort! Photovoltaikanlagen schon im Marktstammdatenregister eingetragen?

Ich habe immer an die Kreativität unserer Ingenieure geglaubt. Das gilt zum Beispiel beim bezahlbaren Bauen mit Klimaschutz – nun kommt eine Lösung für die E-Mobilität. Nicht nur für die betuchten Einfamilienhaus- Besitzer in den Vorstädten, sondern für alle. Und das meint auch für die Mieter in ihren Wohngebieten.

Ein Team der Stadtwerke Bad Nauheim hat die zündende Idee. Bisher hieß es: wer eine E-Ladestation möchte, braucht eine stärkere Stromleitung. Also Baggerarbeiten und hohe Verlege-Kosten. In Bad Nauheim fragt man sich: Wie nutzen wir die vorhandene Leitung so intelligent, dass keine neue Leitung nötig wird? Aber lesen Sie selbst ab Seite 6 wie es geht.

- Anzeige -

Bleiben wir beim Energiesparen, beim Klimaschutz und genau betrachtet auch beim bezahlbaren Wohnen. VIVAWEST-Mieter können jetzt wieder ihre Wäsche im Waschkeller waschen und trocknen lassen. Miele hat Profigeräte aufgestellt, per APP wird alles organisiert, bis hin zur Bezahlung. Wie das genau funktioniert, lesen Sie ab Seite 4. Und der Mieter? Er hat mehr Wohnkomfort, keine Geräte in Bad oder Küche und er macht dabei auch mehr für den Klimaschutz, spart Strom mit Profigeräten.

Seit 15 Jahren „ernten“ wir Sonnenstrom bei uns in Schleswig-Holstein. Anfang Januar kommt immer die Jahresabrechnung. Bisher waren wir stets zufrieden mit den Zahlen. 2020 hat uns aber sehr überrascht: 20 Prozent mehr Strom von der Sonne. Was ist da passiert? Wetter? Nicht wirklich. Saubere Luft? Vielleicht… Ja, am Himmel zogen weniger Flugzeuge ihre Bahn. Und die Ostsee musste auf die Kreuzfahrtschiffe verzichten… Übrigens, haben Sie Ihre Photovoltaikanlagen schon im Marktstammdatenregister (MaStR) eingetragen? Das gilt auch für Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke…. Nein? Dann gehen Sie auf Seite 10, dort gibt es weitere Infos und den Link zur Startseite des Marktstammdatenregisters.

Januar 2021 – die neue Energie-Ausgabe mit vielen neuen Anregungen, Klicken Sie mal rein.

- Anzeige -

Ihr
Gerd Warda

Lesen Sie die nächsten Artikel dieser Ausgabe

Lesen Sie Artikel zum selben Thema