Bei der Hamburger Wohnungsgenossenschaft von 1904 e. G. geht es schlüssellos in die fast 3.700 Wohnungen

In den letzten Monaten lies die Hamburger Wohnungsgenossenschaft von 1904 e. G. ihren kompletten Häuserbestand mit dem schlüssellosen Türzugangssystem Kiwi ausrüsten. Damit lässt sich die eigene Haustür schlüssellos öffnen. Es geht einfach über einen Transponder, den Kiwi Ki, den man in der Tasche tragen kann, oder per Kiwi App.

 

„Das schlüssellose Türzugangssystem eignet sich ideal für den Einsatz in unserem Bestand“, erzählt Monika Böhm, Vorstandsmitglied der Wohnungsgenossenschaft von 1904 e. G. „So können wir unseren Hausbewohnern noch mehr Komfort und Sicherheit bieten“.

zum Artikel als PDF

Lesen Sie die nächsten Artikel dieser Ausgabe

Lesen Sie Artikel zum selben Thema